header

Retten macht Schule

Wiederbelebung im Schulunterricht - eine Herzensangelegenheit von uns

 

In mehreren Studien mit über 20.000 Schülern haben wir herausgefunden, dass Schüler ab der 7. Klasse problemlos in der Lage sind, Wiederbelebungsmaßnahmen an einem Erwachsenen durchzuführen. Seit 2010 wurden in unserem Kooperationsprojekt "Retten macht Schule" mit der Björn Steiger-Stiftung und dem Kultusministerium MV mittlerweile über 43.000 Schüler in Wiederbelebung von Lehrern ausgebildet. Zu diesem Zweck wurden Lehrer speziell geschult. Im letzten Sommer hat der Schulausschuss der Kultusministerien der Bundesrepublik Deutschland beschlossen, den Schulunterricht ab der 7. Klasse verpflichtend mit jährlich einer Doppelstunde einzuführen.

 

Aufgrund unserer großen Erfahrung mit flächendeckendem Schulunterricht in Wiederbelebung erhalten wir immer wieder Anfragen, welche Puppen für diesen Zweck geeignet sind. Wir haben daher im Folgenden aktuelle Herstellermodelle des infrage kommenden Preissegmentes getestet. In der folgenden Tabelle finden Sie eine Übersicht mit Vergleichsparametern und Kontaktlinks. Ihre Fragen hierzu beantworten wir gerne.

 

 

Aktuelle Testergebnisse schulklassentauglicher Wiederbelebungspuppen

Rücker/Salomon, AG Notfallmedizinische Forschung der Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie Universitätsmedizin Rostock
Andreas Holtz/Prof. Dr.-Ing. Gerhard Scharr, Lehrstuhl für Konstruktionstechnik und Leichtbau der Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik, Universität Rostock

Prof. Dr. Dr. Andreas Podbielski/Dr. Annette Devide, Institut für Med. Mikrobiologie, Virologie und Hygiene, Universitätsmedizin Rostock

Modell Laerdal Mini Anne Single use 11 Laerdal Mini Anne BASIC BUDDY ("Rot") CPR PROMPT ("Blau") Practi-MAN 6 Manikin Björn 9
Korpus Aufblasbar 1 10 Aufblasbar 1 10 Fest 1 Fest 1 Fest 1 Fest 1
Durchschnittliche Drucktiefe in cm 4,7 2 3 4,7 2 3 4,7 2 3 5,3 2 5,4 2 4,1 2 3
Maximales Beatmungsvolumen in ml 5-600 ml möglich 2 5 5-600 ml möglich 2 5 Max. 480 ml 3 5-600 ml möglich 2 5 5-600 ml möglich 2 5 5-600 ml möglich 2 5
Desinfektion mgl. Nein Ja 4 Ja 4 Ja 4 Ja 4 Ja 4
Gewicht (in g) 383 425 2108 2071 1921 1400
Größe (Länge x Breite x Höhe in cm) 52 x 31 x 11 56 x 34 x 12 54 x 32 x 16 57 x 35 x 18 53 x 30 x 17 53 x 29 x 17
Noten im Schülertest 3,1 8 3,11 8 2,91 8 2,46 8 - 7 2 8
Hersteller/Vertrieb Laerdal Laerdal Skills MED Skills MED Vimetecsa Steiger-Stiftung

Kommentare:

1 Korpus: Statik des Brustkorbs
2 Gemäß aktueller ERC-Leitlinie 2015
3 ERC-Vorgabe nicht erreicht
4 Desinfektion ist bei Verwendung von mehreren Nutzern erforderlich
5
Zielvorgabe der Leitlinie, Beatmungsvolumen größer möglich
6
Verbessertes Nachfolgemodell vonManikin Björn, äußerlich baugleich
7 Keine Benotung, da zum Zeitpunkt des Tests noch nicht vorhanden
8 Test durch Schüler (7 Performance-Kriterien)
9 Modell des 5-jährigen Pilotprojektes in M-V mit 43.000 Schülern
10 Aufblasbarer Korpus: Zur Langzeithaltbarkeit wurden keine Versuche gemacht
11 Warnhinweis: Die Puppen sind Einwegmaterial. Das Aufblasen durch mehrere Personen birgt die
     Gefahr einer Erregerübertragung